1:1 Unentschieden gegen TSV Musberg II

Details

Nachdem man das erste Spiel souverän mit 5:0 gewinnen konnte, ging man mit breiter Brust zum Auswärtsspiel nach Musberg. Bei schönem Fußball Wetter wollte man den nächsten Dreier mit zur Waldu nehmen.

In der ersten Halbzeit erwischte der ABV den besseren Start und konnte in den ersten Minuten die Abwehr der Gastgeber mit langen Bällen überspielen. Doch leider waren die hereingaben über die Flügel zu ungenau und es kam nichts Zählbares heraus. Die Defensive der von Musberg konnte sich nach einigen Minuten besser einstellen und lies wenig zu in der ersten Hälfe. Der ABV kam nur gelegentlich durch Einzelaktionen gefährlich vor das Tor von Musberg, doch der letzte Pass oder Abschluss gelang nicht. Die Gastgeber waren in der ersten Hälfte bissiger und konnten sich einige Chancen herausspielen, die aber von der guten Defensive entschärft werden konnte. Einen abgefälschten Ball konnte der Torwart des ABV noch über das Tor lenken und nach einer Standardsituation rettete das Aluminium den verdienten Rückstand für den ABV. Kurz vor der Pause konnte Musberg nach einem langen Ball und einem wirklich unhaltbaren Flachschuss 

Nachdem Wechsel kam der ABV besser in die Partie, die Halbzeitansprache des Trainers hat anscheinend gefruchtet. Die Gastgeber mussten wohl auch Tribut für den hohen Aufwand in der ersten Hälfte zollen. Der ABV kam nun häufiger gefährlich vor das Tor von Musberg, konnte aber erst durch einen schnellen Konter in der 60. Minute durch Vukoja zum 1:1 ausgleichen. In der folgenden Spielzeit kämpften beide Mannschaften um das Spiel für sich zu entscheiden. Der ABV kam zu einigen hochkarätigen Chancen durch Wickneswaran und Uhlenberg, die leider nicht den Weg ins Gehäuse der Gastgeber fanden. Einen Gewaltschuss von Muoio aus 40 Metern konnte vom guten Musberger Torhüter entschärft werden. Musberg hatte noch eine gute Chance doch die 1 gegen 1 Situation konnte vom ABV Torhüter ebenfalls entschärft werden. Somit trennten sich beide Mannschaften nach 90 Minuten mit 1:1.

Fazit:

Eine gute Halbzeit reichte leider nicht aus um an diesem Tag doch noch einen Sieg mit zur Waldau zu nehmen. Chancen wären in der 2ten Hälfte mehr als genug da gewesen. Doch Musberg erwies sich als ebenbürtiger Gegner und nach beiden Hälften geht die Punkteteilung für beide Mannschaften in Ordnung.

Es spielten:

Dick – Muoio, Epping (Axainas 83.), M.Fernando – Wickneswaran, Dimitrov, Uhlenberg, Peiris (K.Fernando 70.)  – V.Vukoja, Braun, Reickmann (Irmler 45.)

Tore

0:! (44.), 1:1 Vukoja (60.)

   

ABV auf Facebook  

   

Schlüssel zum Glück  

   

1.Mannschaft  

   
© ABV 1863 e.V. Stuttgart