Ein ernüchterndes 2:2 im letzten Spiel 2013 gegen den TSV Rohr!

Details

Am gestrigen Tag durften unsere Mannen nochmals ran und spielten im letzten Spiel im Jahre 2013 gegen widererstarkte Rohrer. Das Spiel begann ein wenig fahrig auf Seiten der Gastgeber und man brauchte einige Minuten um dies abzulegen. Als man gerade begann Fußball zu spielen, kamen die Gäste aus Rohr zu Ihrer ersten richtigen Torchance und nutzten diese auch gleich zur 0:1 Führung in der 19. Minute. Man brauchte einige Minuten um sich von diesem Schock zu erholen. In der 30. Minute war es dann ein Handelfmeter, der den ABV wieder in die Spur brachte. Unser Capitano Matthes verwandelte diesen sicher zum 1:1 Ausgleich. Dies bedeutete auch den Halbzeitstand. Die Mannen von der Waldau kamen gut aus der Kabine und setzten die Gäste gut unter Druck. In der 51. Minute wurde der SGM ABV/07 ein Freistoß zugesprochen. Aus 20 Meter zirkelte Kevin F. den Ball direkt in den Winkel ohne jegliche Abwehrchance für den Keeper der Rohrer. „Traumtor“ zum 2:1. Nach dem 2:1 war man weiterhin am Drücker und hatte Torchancen, die man leider nicht verwerten konnte. Ebenfalls auffällig in den letzten Wochen ist, dass man auch bei einer Führung das Spiel aus der Hand gibt. Die Gäste kamen besser auf und die Hausherren konnten sich nicht mehr richtig befreien. Man gab in dieser Phase zu viele Freistöße in Strafraumnähe ab. Und Sonntäglich grüßt das Murmeltier auf der Waldau. In der 80. Minute glichen die Gäste mit einem sehenswerten Treffer zum 2:2 aus und wenn man ehrlich ist, war dieser Ausgleich auch völlig verdient für gut spielende Rohrer. Kurz vor Schluss musste Vukoja dann noch mit gelb-rot vom Platz. Dies änderte aber nichts mehr am Ergebnis und so trennte man sich an diesem schönen Fußball Nachmittag leistungsgerecht mit 2:2.

Fazit: Wieder zwei verschenkte Punkte die uns gut zu Gesicht gestanden hätten. Doch wie in den letzten Wochen konnte man eine Führung nicht ins Ziel retten und somit muss man letztendlich mit dem einen Punkt leben und nach der Winterpause von neuem angreifen.

Es spielten: Manoglovic, Trautwein (ab 46. Reeve), Heinitz, Muoio, Epping, Fernando M., Wrensch (ab 70. Askew), Kalesic, Fernando K. (ab. 80. Peiris), Vukoja, Wickneswaran Torfolge: 0:1 19. Minute 1:1 30. Minute durch Epping (Handelfmeter) 2:1 51. Minute durch Fernando F. (direkt verwandelter Freistoß) 2:2 80. Minute

   

ABV auf Facebook  

   

Schlüssel zum Glück  

   

1.Mannschaft  

   
© ABV 1863 e.V. Stuttgart